Bestellungen für den Reisekosten Nachweis 2020 ab jetzt möglich
erweiterte Suche  

Kategorien

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Datenschutzerklärung

1. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website „www.rhenus-verlag.de“. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Rhenus-Verlagsgesellschaft mbH, vertreten durch ihre Geschäftsführerin Sabine Hüllenhagen, Von-Ketteler-Straße 75, 47807 Krefeld, rhenus-verlag@datevnet.de. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Impressum dieser Website. 

(3) Beim Aufrufen unserer Website www.rhenus-verlag.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. 

(4) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefon-/Faxnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 

(5) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung einschließlich deren Bezahlung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge erforderliche Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Angebot zu informieren oder Ihnen Emails mit technischen Inhalten zukommen zu lassen.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang mittels SSL-Technik verschlüsselt.

2. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

die Weitergabe nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

für die Weitergabe nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie

dies gesetzlich zulässig und nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (s. auch oben unter Ziffer 1. Abs. 5). 

3. Links anderer Anbieter

Wir verwenden auf unserer Website Links zu den Websites anderer Anbieter, die durch einen Klick auf das entsprechende Symbol aktiviert werden können. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und- verarbeitung durch diese Seiten und verweisen Sie insoweit auf die betreffenden Datenschutzerklärungen der betreffenden Anbieter.

4. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,

Recht auf Berichtigung oder Löschung,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Recht auf Datenübertragbarkeit (in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format).

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist Der Landesdatenschutzbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2 – 4, 40213 Düsseldorf, Tel. 0211/38424-0, Fax 0211/38424-10, Email poststelle@ldi.nrw.de.

5. Widerspruchsrecht

(1) Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Der Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse können Sie daher jederzeit widersprechen. Erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung, können Sie diese jederzeit widerrufen. 

(2) Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an rhenus-verlag@datevnet.de.

6. Stand und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter https:\www.rhenus-verlag.de/datenschutzerklaerung von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.